Gefühlsreise

Die Gefühlsreise ist eine feste Gruppe Dienstags 19:30 - 22:00 Uhr über vier Monate: 
22. Februar bis 21. Juni 2022

Sie wird gemeinsam von Annette Rubeau (HP Psych/Tanztherapeutin) und mir geleitet und wendet sich an neue Interessierte und an ehemalige Gefühlsschüler und Gefühlsschülerinnen, die gerne wieder in das Feld der Gefühlsschule eintauchen möchten.

Wir bieten Dir Bewegungsexperimente an, die Dich ins Fühlen bringen.

Die achtsame Begegnung mit Deinem Körper bringt dich in einen tieferen Kontakt mit Dir selbst. Auf leichte und manchmal spielerische Weise kommst Du Deinen (Lebens-) Themen auf die Spur. Durch den Austausch miteinander entstehen Vertrauen, Verbundenheit und ein dynamischer Gruppenprozess.

In einem liebevoll gehaltenen und therapeutisch geführten Setting übst Du, mehr zu fühlen, Dich zu öffnen, Dich anzunehmen und auszudrücken.

Kompass Deiner Gefühlsreise mit Bewegung ist ein Leitsatz der Humanistischen Psychologie:

              Akzeptiere Dich wie Du bist - und Du fängst an, Dich zu verändern.
Unser großes Augenmerk liegt dabei auf der Schaffung einer liebevollen und unterstützenden Atmosphäre, in der die TeilnehmerInnen sich vertrauensvoll für sich selbst und füreinander öffnen können. Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, bei mir oder Annette Rubeau ergänzende Einzelsitzungen zu nehmen.
  
Gefühlsreise - Dienstags 19:30 - 22:00 Uhr, 14-tägig
Leitung: Annette Rubeau und Freia Jacobs
Ort: Gefühlsschule Berlin-Schöneberg, Welserstr. 5 - 7, 10777 Berlin
Termine: 22.2., 8.3., 22.3., 5.4., 26.4., 10.5., 24.5., 7.6., 21.6.
Kosten: 9 Termine € 252